So fertigte sie etwa Triebwerke für Militärflugzeuge, aber auch den Airbus A 320. Im Jahr 2001 trennte Deutz sich vom Industrieanlagenbau und wurde zum reinen Motorenhersteller. Ducommun | Iveco war ein Zusammenschluss europäischer Nutzfahrzeughersteller, an dem KHD zu 20 % beteiligt war, die restlichen Anteile besaß FIAT. Salzgitter AG | CropEnergies | Im Jahr 1995 wurde der damalige KHD-Agrartechnikbereich (Schlepperherstellung) mit der Marke Deutz-Fahr an die italienische SAME-Gruppe verkauft. AMG | Mai 2008. Presto | Maurer-Union | B. Feldbahnlokomotiven) hergestellt. eBay Kleinanzeigen: Deutz Motor, Kleinanzeigen - Jetzt finden oder inserieren! Jost Werke | 1907 stieg Deutz mit den beiden Modellen, Deutz „Pfluglokomotive“ (40 PS Benzin-Motor) und dem Deutz „Automobilpflug“ (25 PS Benzin-Motor), die zum Betrieb verschiedener Ackergeräte und mit einer Riemenscheibe zum Antrieb von stationären Dresch- und Häckselmaschinen ausgestattet waren, sowie ab 1919 mit dem Deutz Trecker (40 PS Benzin-Motor) in den Traktorenbau ein. Patria | Zunächst verkaufte man im März den Bereich Aluminiumtechnik an Outokumpu,[18] dann wurde im Juni die in den Geschäftsfeldern Zement- und Aufbereitungstechnik tätige Industrieanlagentochter KHD Humboldt Wedag AG mit rund 500 Mitarbeitern rückwirkend zum 1. Zusammen mit dem Zuckerfabrikanten Eugen Langen gründete Otto am 31. Einrad | Das Werk Oberursel gehört heute zu Rolls-Royce Deutschland. RTL Group | Mit der finanziellen Unterstützung von Roosen-Runge konnte die Motorenproduktion unter völlig veränderten Rahmenbedingungen stattfinden. Kayser | KOMPROMISSLOS EFFIZIENT. Fünf Jahre später wurde Deutz-Allis in einem Management-Buy-out an die Allis-Gleaner Corporation verkauft. Dezember 2020 um 12:14 Uhr bearbeitet. eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Fischer (1912–1913) | Zooplus, Aachener | Reissig | Anhängemaul vom 4.30 mit Halterungen und Verschraubungen kompatibel zum DX 120 Bj.1983 (neuere Getriebeversion) ? Agrolux, Agrokid, AgroCompact, Agroplus und Agrofarm. VW T2, Honda N-Box & Co : Diese Exoten gibt es nur im Ausland In Brasilien wird noch der Kult-Bulli T2 gebaut. Im März 2004 erwarb man von Lister Petter ein Entwicklungszentrum in Dursley sowie zwei Motoren-Baureihen. Protos | Deutsche Beteiligung | KAW | 1938 entstand durch den Abschluss eines Interessengemeinschaftsvertrags (Organvertrag) mit der Klöckner-Werke AG Duisburg die Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD). Dabei setzte das Unternehmen forciert auf den Einsatz von Zwangsarbeitern. Kämper | Ab 1897 baute man auch stationäre Dieselmotoren, zunächst in Lizenz von MAN. SMA Solar Technology | Kübler selbst ist an seinem speziellen Einzelarbeitsplatz auch mit den großen V12-Motoren beschäftigt, die ihren Weg unter die … Indus Holding | Borussia Dortmund | BEF | Flatex | Stabilus | Helios | Dabei handelte es sich um einen elektrischen Zündapparat mit einer Spannung von 40 Volt und hoher Stromstärke. Die Ausstattung der Werkstatt und das Betriebskapital von N. A. Otto & Compagnie genügten immer weniger den gesteigerten Produktionsanforderungen. STRATEC | NSU | Solidor | Noch schrieb das junge Unternehmen trotz vielversprechender Geschäfte keine schwarzen Zahlen. Allright | It's easy! auch mit Deutz-Motoren angeboten wurde. Braun | Traton | Koenig & Bauer | [2], Für eine Expansion lösten Otto und Langen das Unternehmen N. A. Otto & Compagnie auf und beschlossen, es zusammen mit dem Hamburger Geschäftsmann Ludwig August Roosen-Rungen neu zu gründen. Seine beiden Söhne Josef und Albert bewirtschafteten den Bauernhof der Familie. Horch | Nordex SE | Opel | Einen finanziellen Aufschub brachte 1974 die Lieferung von rund 10.000 Magirus-Deutz-Lkw in die Sowjetunion, die in Sibirien zur Erschließung von Ölfeldern und beim Bau der Baikal-Amur-Magistrale eingesetzt wurden (sog. [2], Langens Bruder Gustav schlug daraufhin seinen eigenen Einstieg und den seines Bruders Jacob Langen ins Unternehmen vor. Taifun | Adler | Tempelhof | 1974 wurde mit der Kirloskar Group, einem indischen Maschinenbauunternehmen, eine Kooperation zur Herstellung von Traktoren gegründet[16]. Unter der Motorhaube der neuen Serie 5G arbeiten hochmoderne, kompakte 3- und 4 Zylinder FARMotion Stage 4 (Tier4 Final) Motoren von 75 PS – 116 PS. Flocken | Die Agrartechnik wurde für lange Zeit zu einem der wichtigsten Standbeine der Firma. KHD hatte über Jahrzehnte eine Sparte Anlagenbau, hauptsächlich im Umfeld der Kohle- und Kokerei-Technik und der Zementherstellungstechnik. Im Geschäftsjahr 1942/1943 mussten 2127 Personen vor allem aus Westeuropa bei der KHD arbeiten. Engelhardt | Beckmann | Diesel) dagegen die aufwendigere Version mit integriertem Startergenerator.. D 07 C. Die Baureihe D 07 C war im Prinzip baugleich mit den Modellen der D 07 Serie. Feldmann | Während des Ersten Weltkriegs wurden 1916 von den damals 3400 Beschäftigten auch Lkw mit 5 Tonnen Nutzlast nach Plänen von Josef Vollmer gebaut. Dermapharm | Krupkar | 1906 startete der Versuch der Serienfertigung eines Automobils. 1996 stellte sich heraus, dass die Anlagenbausparte KHD Humboldt Wedag riskante Auslandsprojekte in Saudi-Arabien und Jordanien nicht mit Rücklagen abgesichert sowie Bilanzen verschleiert und damit den kompletten KHD-Konzern in Schieflage gebracht hatte.[17]. BayWa | der Abgase geliefert und haben deshalb noch Motoren der Serie 1000. Fulmina | Deutsche Pfandbriefbank | [25], Am 27. [2], Drei Jahre nach der Gründung stellte Otto seinen ersten atmosphärischen Motor, auch Flugkolbenmotor genannt, her. Den Grundstein legte der Erfinder des Verbrennungsmotors, Nicolaus August Otto (1832 – 1891), welcher 1864 die Firma Deutz ins Leben gerufen und damit eine Innovation im Motorenbau geschaffen hatte . Auch andere Bauarten für Industrie- und Privatbahnen wurden in den Jahren 1959 bis 1970 hergestellt, darunter unter anderem: KHD besaß auch eine Abteilung für Luftfahrttechnik in Oberursel. 1927 begann man mit der Serienproduktion des MTH, des ersten Dieseltraktors von Deutz. Ulmann | Insgesamt wurden aber nur einige wenige Personenwagen bis 1913 von Deutz gebaut. Hier könnte auch die A-Klasse gebaut werden was aber aktuell nicht der Fall ist. Bis 1909 wurden nur einige Versuchswagen hergestellt, und parallel entstand ein Rennwagen mit 1,3-Liter-Motor für den Italiener Ettore Bugatti. Am 30. Den Unterzeichnern auf Seiten KHD war es offenkundig um ungewöhnlich hohe vereinbarte Anzahlungen der arabischen Kunden gegangen, die Löcher in der ständig notleidenden Motoren-Branche stopfen helfen sollten. Standard | In Fahrt Start-Stopp war bei den ersten Proberunden mit dem 1,2-l-Turbobenziner in den Modellen 2008, 3008 sowie 308 nicht verfügbar, aber die Fahrleistungen des Dreizylinders waren sowohl in der 110- wie in der 130-PS-Version sehr ansprechend. Das Geld für den Ausbau war reichlich vorhanden, denn allein die Dividenden der Aktiengesellschaft schwankten von 1872/73 bis 1876/77 zwischen 11 und 23 Prozent. [33][34] Aus der ehemaligen KHD-Tochter wurde später die BMW Rolls-Royce AeroEngines GmbH. Jungheinrich | Asdomobil | Delta-Projekt). If you would like to use all features of this site, it is mandatory to enable JavaScript. Deutschland | Die ersten Traktoren wurden 1894 von der Deutz Tochtergesellschaft in den USA entwickelt. Lerche | Nach Aktienverkäufen lag der Anteil von SDF im Sommer 2012 bei 8,4 %, anschließend war Volvo größter Aktionär mit 25 % der Anteile. Andere Steyr und kleine Case aus Italien. Für den Antrieb des Kettenfahrzeugs Raupenschlepper Ost (RSO) kam 1944 erstmals ein neu entwickelter luftgekühlter Deutz-Dieselmotor zum Einsatz. hermanndeutz - Feb 1st 2015, 7:16pm. Blitz | Der Vater Josef Eicher senior hatte mit einer Reparaturwerkstatt für landwirtschaftliche Geräte begonnen, übernahm aber dann auch die Vertretung für Automobile von Opel und Mercedes. Lloyd | Heinle & Wegelin | 1970 wurde der Lokomotivbau eingestellt. Anfang der 1970er Jahre machten die Lkw und Omnibusse von Magirus-Deutz rund 40 % des Konzernumsatzes aus und waren damit das wichtigste Geschäftsfeld von KHD. Hammonia | Das Unternehmen wurde „Gasmotoren-Fabrik Deutz AG“ genannt. FAF | Der von der Gasmotoren-Fabrik Deutz erfundene elektrisch gezündete Benzinmotor wurde 1885 auf der Weltausstellung in Antwerpen ausgezeichnet. In diesem Zusammenhang sind die Deutz Motoren eingelaufen. DWS | Der Bereich erwirtschaftete 2006 mit etwa 1000 Mitarbeitern einen Umsatz von 314 Millionen Euro. Fulgura | SAF | Äskulap | 1&1 Drillisch | KHD wurde im Jahr 1942 aufgrund ihrer Tätigkeit von der nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterfront für ihre „Leistungen für die Wehrwirtschaft“ zum Kriegsmusterbetrieb erklärt. September 2007 schied der bisherige Vorstandsvorsitzende Gordon Riske aus dem Unternehmen aus und wechselte als Sprecher der Geschäftsführung zum Gabelstapler-Hersteller Linde Material Handling sowie in die Geschäftsführung der Kion Group. Deutz | Lindner bezieht Komponenten massiv von Steyr. Die Serie besteht aus 4 Modellen, die von 3- und 4-Zylinder-Motoren angetrieben werden.. » Baureihe anzeigen. KHD konzentrierte sich indessen wieder auf den Bau von Motoren. rechten Räder, oder – mit Umschaltventil – das rechte oder linke Hinterrad einzeln abgebremst werden. Wanderer | Juni 2018 2 Kommentare zu Hier werden die Dacias gebaut Denkt man an Dacia, so denken viele zugleich an klapprige Autos, die in einem alten Stammwerk in Pitești, Rumänien gefertigt werden. Express | Außerdem wollte man neben MWM noch einen anderen Motorenlieferanten haben. Januar an die FAHR Beteiligungen AG verkauft. Das Unternehmen firmierte in der Vergangenheit unter verschiedenen Namen, unter anderem mit der bekannten Abkürzung KHD für Klöckner-Humboldt-Deutz. Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 10. Kempten | Hille | Im März 2007 verlegte Deutz ihren Stammsitz von Köln-Mülheim zu ihrem größten Produktionsstandort nach Köln-Porz. DIC Asset | Die Fusion ermöglichte den Bau von vollständigen Lkw, Bussen und Feuerwehrfahrzeugen. Eckert & Ziegler | Elite | Attila | SDF hat mittlerweile sämtliche Anteile an Deutz veräußert, im Juli 2017 verkaufte auch Volvo seine Anteile. Die Busfertigung von Magirus-Deutz wurde 1955 von Ulm ins Westwaggon-Werk nach Mainz verlegt. 8 Tonnen, Riemenscheibe, Mähbalkenantrieb, optional Getriebezapfwelle, Lenkbremse, Klappgreifer und elektrische Anlage mit einer Fahrzeugbeleuchtung. Schilling | NAIG | ADVA Optical Networking | Gemeinsam wollen beide Unternehmen einen Motor bis 130 kW (176 PS) entwickeln. Die Motorenhersteller Deutz AG und John Deere Power Systems arbeiten zukünftig enger zusammen. Unklar blieb in den späteren teils juristischen Aufarbeitungen dieses Skandals, bis wie weit herauf in der KHD-Firmenhierarchie das Wissen um die bewussten Verlust-Hereinnahmen gegangen war. Ebenfalls 1969 übernahm man von Linde die Ersatzteilversorgung für Traktoren der Marke Güldner. Adler Group | Hexe | Die Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH mit Sitz in Lauingen (Bayern) hat nach eigenen Angaben jetzt eine Schlüsselposition neu besetzt: Diplom-Kaufmann Thomas Roth (51) aus Augsburg ist seit 1. Diesen Mangel behob erst der zwei Jahre später vorgestellte MTZ, der 1931 die silberne Preismünze auf der DLG-Ausstellung in Hannover erhielt. KHD suchte daher und aus diversen anderen Gründen (siehe dazu ausführlich Magirus-Deutz) und wie viele Hersteller in dieser Zeit (siehe hierzu auch Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990) einen Partner. Nach Übersee gelangte der neuartige Motor kurz nach seiner Erfindung, als 1877 eine Filiale der Gasmotoren-Fabrik Deutz in Philadelphia errichtet wurde, was die erste Motorenfabrik der USA war. Wartburg | Scheele | Es konnte nicht nachgewiesen werden, dass er von den Manipulationen gewusst hatte. Hamborner | Deutz D 5206 mit mit eingetragener Handelsbezeichnung im Fahrzeugschein D 5207 C Erstzulassung 08.1979, Unterlenker zu weit auseinander, Spannketten schleifen. Befesa | Automobilbau ist eine globale Angelegenheit. Wunderlich | Foth | Schuckert | In Köln werden nur noch Motoren gebaut und die ganzen Traktoren werde in Lauingen im Deutz-Fahr Werk gebaut und Same Deutz Fahr is größter gesellschafter von der Deutz Motoren AG. Komnick | Deutz-Fahr ist eine seit 1977 bestehende deutsche Landmaschinen- und Traktorenmarke, die aus dem Agrartechnik-Bereich der Klöckner-Humboldt-Deutz AG (KHD) mit den zuvor eigenständig geführten, sehr traditionsreichen Traktorenhersteller Deutz und Fahr hervorging. Insgesamt zählt das Unternehmen rund 4000 Mitarbeiter und ist in 130 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. AAG | Wir zeigen Ihnen, wer welche Autos wo baut. Vogtland | Die Deutz AG und Liebherr haben einen Koperationsvertrag geschlossen. Gottschalk | Colibri | Doch der 26 PS Schlepper, sowie der Deutzer Automobilpflug und die Deutzer Pfluglokomotive aus dem Jahr 1907 blieben im Versuchsstadium stecken. Piccolo | Somit vereinten die Deutz-Traktoren die Vorteile einer Acker- und Zugmaschine und eines stationären Antriebsmotors zum Betrieb von Zusatzgeräten, des Weiteren verfügten sie über einen Mähbalkenantrieb mit optional erhältlichem Mähbalken und ab 1929 auf Wunsch auch über eine Getriebezapfwelle. Die Wedag in Bochum wurde als produzierendes Unternehmen Mitte/Ende der 1980er Jahre geschlossen und der Sitz der Aktivitäten in Köln zusammengefasst. Alle A- und B- Klassen die jedoch für den DE/AT/CH/FR Markt bestimmt sind laufen aber bei uns in DE vom Band. Mathis | 18 km/h), Produktionszahlen (der verschiedenen Modellvarianten) über 2000 Stück. Cito | Wie so oft in der Geschichte waren die Gründer schon vorher im Umfeld ähnlicher Tätigkeiten aktiv. Jedoch wurden Manager auf Bereichsleiterebene teils zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. MMB | Das Traktorenwerk von "Claas" ist eindeutig in LeMans. Später erlangten die von Magirus-Deutz gebauten Feuerwehrfahrzeuge Weltruhm.[5]. Behr | Mono | Talanx | September 2017 übernahm Deutz den Elektroantriebs-Spezialisten Torqeedo. Die Deutz AG wurde 1864 als N. A. Otto & Cie von Eugen Langen und Nicolaus August Otto in der Kölner Altstadt gegründet und kann damit als ältestes Motorenwerk der Welt angesehen werden. Siegel | Alliance | Wir zeigen, wo deutsche Automodelle sonst so gebaut werden. Neben der Schiene und dem Acker expandierte die Firma auch auf das Wasser. Mayer | Sperber | Neben Lanz zählte Deutz zu den beiden wichtigsten Traktorenherstellern in Deutschland, die in der ersten Hälfte des 20. Damit gewann der atmosphärische Motor als wirtschaftlichste Antriebsmaschine für das Kleingewerbe die „Goldene Medaille“ und damit die höchste Auszeichnung, die auf der Weltausstellung zu vergeben war. Der ehemals so klangvolle Name Magirus-Deutz verschwand daraufhin schrittweise von den Lkw und Bussen – und auch den Trikots des FC Bayern München – und wurde durch den IVECO-Schriftzug ersetzt. 1969 wurde eine Mehrheitsbeteiligung an der WEDAG übernommen, die 1972 in der kompletten Übernahme und Fusion mit dem Anlagenbau der ehemaligen Maschinenbauanstalt Humboldt unter dem Namen KHD Industrieanlagen gipfelte. Die Deutz AG ist ein börsennotierter, 1864 gegründeter deutscher Hersteller von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Motoren mit Sitz in Köln. Deutz | Ab Mitte der 1930er Jahre wurden von Deutz zudem noch mehrere weitere, z. T. ebenfalls erfolgreiche, leistungsfähigere Modellreihen auch mit 3-Zylinder- und später 4-Zylinder-Dieselmotoren produziert, die im höheren Leistungs- und Preissegment angesiedelt waren. Um finanzielle Mittel für diesen Kraftakt zu erhalten, veräußerte KHD die restlichen Iveco-Anteile an FIAT. Andreas | Phänomen | Sign up for a new account in our community. Hornbach Baumarkt | Der Hauptunterschied lag darin, dass die C-Modelle mit einer Sekura-Komfortkabine ... der u.a. Norma Group | Coswiga | FEG | Um den härtesten Anforderungen gerecht zu werden sind sie speziell für den Einsatz in der Landwirtschaft entwickelt worden. Es grenzt fast schon Ironie, dass in diesem verschlafenen Teil im Herzen Englands die schnellsten Autos der Welt gebaut werden. Ein wichtiger Abnehmer blieben auch die Buchdruckereien, in denen 1880 allein 1396 Maschinen liefen. Brennabor | Priamus | Diese nahm 1968 die Produktion von Traktoren der Serie D-06 auf. 1869 erfolgte der Umzug nach Deutz, wo die Fabrik den erforderlichen Platz fand. Ob es in Ranipet ebenfalls eine Fertigung gibt, weiß ich nicht sicher. V.a. Ein neuer Teilhaber musste gefunden werden, um den Betrieb des gewachsenen Unternehmens am Laufen zu halten. Instone Real Estate | Nach der 1953 gebildeten Interessengemeinschaft mit den Vereinigten Westdeutsche Waggonfabriken AG (Westwaggon) und deren endgültigen Übernahme 1959 war KHD auch in der Lage, große Drehgestell-Diesellokomotiven zu bauen. EBM | Panther | Kleinere Motoren sind die gleichen wie bei SEAT, Volkswagen und Skoda. Der Firmenname lautete nun Humboldt-Deutz. Utermöhle | Von der Schmalspurversion im Deutz Outfit existieren meines Wissens 2 Exemplare wovon einer noch im Einsatz ist. Februar 2008 zum neuen Vorstandschef. Zudem eröffnete das Unternehmen 1888 eine weitere Filiale in Mailand und 1889 die „Casa Deutz“ in Barcelona. Imperator | Wimmer | Das Aktienkapital des Betriebs betrug bei seiner Neugründung 300.000 Taler, die auf 1500 Aktien im Wert von je 200 Talern aufgeteilt wurden. Hergestellt werden Motoren für Nutzfahrzeuge im Bau-, Agrar- und Logistikbereich. Prospekte gab es bei den Deutz Händlern damals schon. Argus | Die Übernahme der Isselburger Hütte folgte 1939. Pflüger | Lutzmann | Gaggenau | Statt eines Wasserkühlers befand sich vor dem Motor der damit ausgestatteten Lkw und Busse ein großes Lüfterrad, das neben der Kühlung auch für einen Teil des typischen Geräuschbildes sorgte, das die Magirus-Deutz-Lastwagen und -Busse abgaben. Das bekannteste Modell stellt jedoch der Deutz Prinz Heinrich Typ 9C aus dem Jahr 1909 dar. Zentralmobil, 50.899967.0661Koordinaten: 50° 53′ 59,9″ N, 7° 3′ 58″ O, Motorenfabrik Deutz, Humboldt-Deutzmotoren (1921–1938), Klöckner-Humboldt-Deutz (KHD) (1938–1997), Vereinigte Westdeutsche Waggonfabriken AG (Westwaggon), Geschichte der westdeutschen Nutzfahrzeugindustrie von 1945 bis 1990, Vereinigten Westdeutsche Waggonfabriken AG (Westwaggon), Frühe Dokumente und Zeitungsartikel zur Deutz AG, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG), Deutz verkleinert Vorstand von vier auf drei Mitglieder, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Deutz_AG&oldid=206596361, Ehemaliger Omnibushersteller (Deutschland), „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Deutz Compact Engines – flüssigkeitsgekühlte Motoren bis acht Liter Hubraum, Deutz Customised Solutions – luftgekühlte Motoren und große flüssigkeitsgekühlte Motoren mit mehr als acht Liter Hubraum sowie Austauschmotoren und -teile unter dem Namen "Deutz Xchange", Sonstiges – Tochtergesellschaft Torqeedo, die Elektroantriebe für Bootsanwendungen produziert und Tochtergesellschaft Futavis, Entwicklungsdienstleister für stationäre und mobile Batteriesysteme. Excelsior-Mascot | Amadeus FiRe | Tippmann | 1875 stellte die Gasmotoren-Fabrik Deutz 634 Motoren her. Dynamobil | Zum Produktportfolio gehörten luft-, öl- und wassergekühlte Diesel- und Gasmotoren sowohl für den stationären als auch für den mobilen Einsatz. Fischer (1902–1905) | Seit 1995 gehört Deutz-Fahr zur italienischen SAME-Gruppe, die bis November 2015 unter dem Namen SAME Deutz-Fahr firmierte und jetzt nur noc…